Warum bekommt meine Pflanze schwarze Blätter?

Warum bekommt meine Pflanze schwarze Blätter? - FARBIO® - Nachhaltige Bio-Flüssigdünger aus Hamburg

Hast Du schon einmal bemerkt, dass Deine Zimmerpflanze plötzlich schwarze Flecken oder Blätter bekommt? Dieses Phänomen kann beunruhigend sein und lässt Dich vielleicht ratlos zurück. In diesem Blogartikel werden wir uns genauer damit beschäftigen, was der Grund dafür ist, dass Deine Pflanze schwarze Blätter entwickelt und was Du dagegen tun kannst.

Warum werden die Blätter ganz schwarz?

Schwarze Blätter können ein Zeichen für verschiedene Probleme sein. Eine der häufigsten Ursachen können Frostschäden sein, insbesondere bei Zimmerpflanzen, die in kalten Räumen oder im Winter am Fenster stehen. Wenn die Temperaturen zu niedrig sind, können die Blätter als Folge geschwärzt werden.

Schwarze Blätter

Das tun bei Frostschäden an Zimmerpflanzen

Leider kannst Du den Schaden am Blatt nicht rückgängig machen. Entstehen schwarze Pflanzenblätter durch Frost, dann kannst Du das Problem jedoch schnell loswerden, indem Du betroffene Triebspitze, Blätter oder Stiele einfach entfernst.

Frostschaden an Monstera

Achte darauf, dass Deine Pflanzen nicht weiter der Kälte ausgesetzt sind. Stelle sicher, dass sie an einem geeigneten Ort stehen, an dem die Temperaturen für sie angemessen sind. Außerdem solltest Du Zugluft vermeiden.

Gib Deinen Pflanzen die richtige Pflege, einschließlich ausreichender Beleuchtung, Feuchtigkeit und Düngung.

FARBIO® Bio-Mikrokomplex | Heilung für Deine Pflanzen | Premium Flüssigdünger

Bei unserem FARBIO® Bio-Mikrokomplex Spezialdünger steht der natürliche Schutz Deiner Pflanzen im Mittelpunkt. Denn durch die Versorgung mit essentiellen Spurenelementen sorgst Du dafür, dass die Pflanzen vitaler und widerstandsfähiger werden! Die Auswirkungen von Schädlings- und Krankheitsbefall werden so nicht mehr so stark.

Was kann Flecken verursachen?

Während die plötzliche Verfärbung der Blätter auf Frost hinweist oder das Welken auf Hitze, deuten schwarze Flecken auf den Pflanzenblättern eher auf Pilzinfektionen wie Schwarzfäule oder Schimmel hin. Diese können durch zu feuchte Bedingungen oder unsachgemäße Belüftung begünstigt werden.

Ursachen für braune Flecken auf den Blättern von Zimmerpflanzen - FARBIO® - Nachhaltige Bio-Flüssigdünger aus Hamburg

Ein weiterer möglicher Verursacher von schwarzen Flecken sind Schädlinge wie Spinnmilben oder Blattläuse. Diese befallen Deine Zimmerpflanze und saugen den Saft aus den Blättern und hinterlassen dabei oft dunkle Verfärbungen.

Wie Du Krankheiten und Schädlinge natürlich behandeln kannst, erfährst Du in diesem Video!