Bewässerung

Wie überstehen Zimmerpflanzen Deinen Urlaub? So kannst Du Deine Pflanzen bewässern

Wie überstehen Zimmerpflanzen Deinen Urlaub? So kannst Du Deine Pflanzen bewässern - FARBIO® - Nachhaltige Bio-Flüssigdünger aus Hamburg

Warum ist es wichtig, über das Pflanzen bewässern für die Zeit Deines Urlaubs nachzudenken? Wenn Du vorher nicht die richtigen Vorkehrungen getroffen hast, um Deine Zimmerpflanzen zu versorgen, kann es passieren, dass Du bei der Rückkehr Deine geliebten Pflanzen in einem schlechten Zustand vorfindest. Ein großer Fehler ist es, Deine Pflanzen vor der Abreise kräftig zu gießen. Nicht alle Pflanzen vertragen eine große Wasserzufuhr und das Resultat ist oft Staunässe und eine eingehende Pflanze. Aber welche Möglichkeiten gibt es, Pflanzen über den Urlaub ausreichend mit Wasser zu versorgen?

Pflanzen bewässern, indem Du sie ins Wasser stellst

Bei dieser Methode wird die gesamte Pflanze ohne Untersetzer in ein entsprechend großes Waschbecken oder eine Badewanne gestellt. Fülle ein Becken oder eine Wanne ein paar Zentimeter mit Wasser und lege dann ein gefaltetes Handtuch hinein, auf das Du den Topf mit der Zimmerpflanze stellst. Diese Methode garantiert eine moderate Wasserversorgung über einen längeren Zeitraum. 

Bewässerung mit einer Plastikflasche 

Bohre ein Loch in den Deckel einer Plastikflasche, fülle die Wasserflasche und schraube sie zu. Stecke dann die Flasche umgedreht in die Erde, sodass sie sich stabilisiert. Über einen längeren Zeitraum entzieht die Pflanze selbst die benötigte Flüssigkeit aus der Flasche mit Hilfe von Osmose.

Bewässerungssystem mit Flasche

Die Gießschnur für eine Bewässerung im Urlaub

Diese Bewässerungsmethode funktioniert am besten für kleinere Topfpflanzen. Zuerst wird ein Wollfaden in Wasser eingelegt, so dass er sich mit Wasser vollsaugt. Anschließend wird das eine Ende des Fadens tief in eine gefüllte Wasserflasche gehängt, so dass er den Boden erreicht. Das andere Ende des Fadens wird wurzeltief in der Erde vergraben. Die Bewässerung erfolgt somit komplett über den Wollfaden. Ist die Erde der Zimmerpflanze trocken saugt sich der Wollfaden auf und gibt das Wasser so direkt an die Wurzeln ab.  

Pflanzen bewässern mit Tonschale

Mit einer Tonschale oder einem anderen Tonbehältnis kannst du Deine Pflanzen für einen längeren Zeitraum mit Wasser versorgen. Ein Tonbehältnis wird mit Wasser befüllt und leicht in die Erde gesteckt. Da Ton wasserdurchlässig ist, wird das Wasser aus dem Behältnis konstant abgegeben, sobald die Umgebung austrocknet - perfekt also für das Pflanzen bewässern im Urlaub!

Einen passenden Dünger für Deine Pflanzen findest Du unter den FARBIO® Bio-Flüssigdüngern

Unsere wichtigsten Tipps zur Pflanzenpflege gibt es in diesem Video!