Bild von Aloe Vera
Pflanzenlexikon A-Z

Aloe Vera

von {{ author }} Meriam J. an Jun 30, 2022

Die aus Afrika und Arabien stammenden Aloe-Pflanzen gehören zu der Familie der Affodillgewächse (Asphodelaceae) und sind bekannt durch ihre fleischigen, in Rosetten angeordneten und mit Zacken besetzten Blättern, aus denen ein Gel gewonnen werden kann. Es gibt über 500 Arten, wovon auch einige giftig sind, obwohl die Echte Aloe (Aloe Vera oder Aloe barbadensis) ungiftig und als Heilpflanze bekannt ist. Ebenfalls ungiftig ist der Baum-Aloe (Aloe arborescens), welcher orangerote Blüten und Scheinstämme ausbilden kann, da bei einkeimblättrigen Pflanzen keine Stammbildung möglich ist. Aloe-Pflanzen mögen es warm, hell und brauchen als Sukkulente nicht übermäßig viel Wasser, weswegen sie als pflegeleicht gelten. Lediglich spezielle Erde für Kakteen und Sukkulenten sollte verwendet werden.

Du suchst einen nachhaltigen Bio-Dünger für Deine Aloe Vera? Mit dem FARBIO® Bio-Dünger versorgst Du Deine Aloe Vera mit allen wichtigen Nährstoffen für ein optimales Wachstum. Deine Aloe Vera soll ein intensives Blattgrün sowie viele und große Blätter tragen? Dann empfehlen wir Dir unseren Spezialdünger: FARBIO® Nitrogen Bio-Boost.

In Verbindung stehende Artikel